!!!!! Achtung: wegen Corona Verschiebung in den Dezember!!!!!!

Aktuelle Ausstellung 7. November bis 23. Dezember 2020

Food Art

FOOD ART heißt die diesjährige Herbstausstellung in der Alten Spedition Gladbeck. Seit der Planung der Ausstellung vor zwei Jahren hätte niemand gedacht, dass 2020 das Thema Nahrung und Essen so eindringlich thematisiert werden würde. Leere Regale zu Beginn den Corona bedingten Lockdowns wären in unserer Vorstellung eher ein Film Szenario gewesen als bittere Realität. 

So notwendig wie selbstverständlich sind Nahrungsmittel und Essen für uns. Manchmal exzellent, manchmal eklig, hier zu wenig, da zu viel. Essen verbindet die Menschen aus allen Kontinenten, Staatsbanketts sind genauso hilfreich wie der Leichenschmaus nach einer Beerdigung. Die Palette unserer Vorlieben ist riesig und so sind auch die Werke dieser Ausstellung ein reichhaltiges Buffet für unsere Augen.

Künstler aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zeigen, angefangen bei köstlichen Tortenstücken von Frederike Dammermann bis hin zu Koteletts mit integrierten Computerplatinen (Peter Schudde) was den Künstlern zu dieser Thematik eingefallen ist. Klaus Sievers zeigt riesige Bonbons die verloren am Straßenrand liegen. Heike Feddern setzt pompöse Festtafeln auf eine Müllhalde, Harald Lange inszeniert Südfrüchte, während bei Anja Hantelmann der Geier die Fütterung vornimmt. 


Greet Ketelaars drückt kleine Tonmänner aus Tuben heraus oder positioniert in sie Kaffeetassen. Joost Meyer präsentiert kleine Tiertrophäen in Butterdosen, während bei Karoline Dumpe nur noch Fischfragmente angedeutet sind, die mit Plastikmüll kontaminiert sind. Da dem kunstinteressierten Besucher, wie den Künstlern in diesem Jahr wenig möglich war möchten wir mit dieser Ausstellung an Gewohntes anknüpfen und mit ungewöhnlichen Kunstwerken gesellschaftlichen Austausch ermöglichen, den wir alle sehr vermisst haben. 

Die Ausstellung kann unbesorgt besucht werden, denn es gelten die Hygienevorschriften, mit Handdesinfektion, Mund-Nasen-Schutz und Abstandsregel, sowie separatem Ausgang.